Beitrag lesen

Thema: DDI oder interner Rufnummernplan
gesendet von: FraglicherFlo
Datum/Zeit: 21.10.2012 01:39:14
Nachricht:
Guten Abend alle zusammen!

Ich hab eine kleine Verständnisfrage bezüglich der AS 40 P:

Wenn ich nun einen Anlagenanschluss habe, mit einem Rufnummernblock beispielsweise von 0-29 mit der Rumpfnummer 12345-0. Zu dem nehmen wir noch ein S0-Modul 440(4 S0) 2ext/2int eingestellt. Die S0 auf eine gemeinsame Anschlussgruppe eingestell und natürlich in beide die gleiche Rumpfnummer eingetragen 12345-0.

So jetzt die eigentliche Frage:
Ich möchte jetzt von außen die 12345-18 direkt erreichen, macht das die TK-Anlage von selbst wenn ich im Intern-Rufnummern-Plan die 18 belege oder muss ich dafür auf einen der beiden eine DDI mit der 12345-18 angeben?

Vielen Dank schon mal für eure Bemühungen! ;-)


Kompletter Nachrichtenpfad

ThemaDatumvon
DDI oder interner Rufnummernplan21.10.2012 01:39:14FraglicherFlo
     Re:DDI oder interner Rufnummernplan21.10.2012 04:39:24Steve
          Re:Re:DDI oder interner Rufnummernplan21.10.2012 15:13:06FraglicherFlo
               Re:Re:Re:DDI oder interner Rufnummernplan21.10.2012 19:10:47Steve
                    Re:Re:Re:Re:DDI oder interner Rufnummernplan21.10.2012 19:34:37FraglicherFlo
                         Re:Re:Re:Re:Re:DDI oder interner Rufnummernplan22.10.2012 00:33:35Steve
                         Programmierung eines Anlagenanschlusses an einer AGFEO22.10.2012 15:30:14pincode

Zur Forumstartseite

Zurück zur Domainstartseite