Beitrag lesen

Thema: AGFEO AS40P FW 6.x Versions History
gesendet von: Ralf Heel
Datum/Zeit: 05.06.2004 08:13:49
Nachricht:
Danke an Ingo Klein !

Nebenbei, was passierte seit der 6.0a (die war ja auf der beiliegenden CD-Rom dabei) -> 6.0b, 6.0c, 6.0d, 6.0e (der Vollständigkeit halber) ?

- Version 6.0j

- Verwaltung der Funktionstasten verbessert

- Version 6.0i

- Bei "Vollamtsberechtigung", aber keiner Zuweisung einer abgehenden Rufnummer, konnte der Tln über den ersten S0 telefonieren.
- Zuordnung der Darstellung von aktiven Umleitung für die betroffenen Tln speichertechnisch verbessert.
- Sprechwegverwaltung für abgebrochene "Automatikrufe" (CTI und automatische Wahlwiederholung im Freisprechbetrieb) überarbeitet.

- Version 6.0h -

- Speicherverwaltung bei Einsatz des AIS Moduls überarbeitet.
- Umleitungsanzeige nach Aktivierung/Deaktivierung beschleunigt.
- Übergabe mit R*20 nach Ruf auf extern umgeleiteten Tln korrigiert.
- DECT-Updatefunktion verwendet Datendienst.
- Rufnummer des ISDN Router im LAN Modul wird korrekt abgelegt.
- Remotezugang zum LCR Bereich abgegrenzt (Update der LCR Tabelle).
- in der deutschen Version wird 0049 aus der kommenden Calling Party Number herausgenommen.
- Fernwartung sperren per Systemtelefon korrigiert.
- Berücksichtigung der Anschlußgruppe bei der Linientastenanzeige per LED
- Sensorauslösung bei "Zeit bis zum Auslösen" > 0 korrigiert.

- Version 6.0g -

- Handling der Durchsage auf eine Gruppe verbessert (Rufgruppenmodus).
- Bei aktiviertem LCR wurden die Einträge in der Verbindungsliste nicht richtig formatiert.
- LCR hat Unteranlage nicht berücksichtigt.

- Version 6.0f -

- Funktion Rückruf (CCBS) von D-Systel an LAN-Box oder IOP-Plug überarbeitet
- TFE-Tasterverwaltung am AIS-Modul an die Bezeichnung im TK Suite angepaßt.
- Speicherverwaltung für Änderungen der "Rufumleitung über TK-Anlage" erweitert.
- Rufnummernübermitlung von DDI-Eintragungen
- Störanfälligkeit bei parallel zum externen S0-Bus angeschlossenen Geräten minimiert
- Anrufbeantworter-Infotelefon : Abfrage und Wahl vom Infotelefon aus überarbeitet.
- Programmfehler in Verbindung mit der "Call by Call" Taste beseitigt
- Fehlkonstellation bei "Telefonbucheinträge können immer gewählt werden" abgefangen
- bestimmte Konstellationen im Bereich der Umleitungen konnten zu Fehlinterpretationen führen (eine Umleitung in der VST der x-ten eingetragenen MSN, führte ggfs. zur Umleitung der x-ten eingetragenen Internnummer).
- AIS-Begrüßungstext über Timer oder Ladeschalenevent schalten.
- Verwaltung von DECT zugeordneten STE30 verbessert
- Check in/out Funktion überarbeitet (inkl. Nutzung Hotel Client)
- bei 12 gleichzeitig gerufenen Tln in der Anlage, konnte es vereinzelnt vorkommen, daß eine externe Umleitung zwar ausgeführt, aber nicht beendet wurde.


Kompletter Nachrichtenpfad

ThemaDatumvon
AGFEO AS40P FW 6.x Versions History05.06.2004 08:13:49Ralf Heel
     Re:AGFEO AS40P FW 6.x Versions History05.06.2004 15:47:05Ingo Klein

Zur Forumstartseite

Zurück zur Domainstartseite