Beitrag lesen

Thema: HOW TO: Livebild der AGFEO IP-Video TFE auf Smartphone APP (Anleitung elcom videofon APP)
gesendet von: pincode
Datum/Zeit: 20.12.2016 12:42:14
Nachricht:
Hi,

Agfeo hat mit der Auslieferung der IP-Video TFE 1 begonnen. Hierbei handelt es sich um eine Türsprechstelle mit HD-Kamera und IPS-Display als Klingelschild.

In Verbindung mit einer ES-Anlage von AGFEO koennen LIVE-Bilder auf folgenden AGFEO Geraeten angezeigt werden:

- ST 45 IP
- TK-Suite Client ES Software fuer Macintosh, Linux und Windows
- DECT IP Handteile (zukuenftig)

NACHTRAEGLICH koennen aktuell Tuerbilder der Kamera auch von folgenden Geraeten abgerufen werden:

- ST 45 IP
- TK-Suite Client ES
- TK-Suite SmartPhone APPs (iOS aktuell, Android in Kuerze)

Das ist schon ziemlich cool. Sehen wer geklingelt hat und schauen, ob das erwartete Paket wirklich angekommen ist.


Da AGFEO aber SIP Verbindungen von extern nicht empfiehlt (Hacker-Risiko, Akkulast etc.) gibt es aber keine eigene APP, die einen Klingelruf "live" zustellt.

Wer das moechte, muss im APP-Store andere APPs suchen und einsetzen. Dazu gibt's mehrere. So z.B. die von Vaser Control, die aber recht teuer ist.

Nachfolgend daher mal die beispielhafte Einrichtung der APP "ELCOM VIDEOFON".

Hierbei handelt es an sich um ein SIP-Telefon, das aber speziell auf Tuerrufe angepasst ist.

Sofern korrekt konfiguriert, wird bei einem an der APP angenommenen Klingelereignis auch direkt das LIVEBILD der AGFEO IP-Video TFE 1 angezeigt. Zusaetzlich koennen die integrierten Relais der TFE geschaltet werden (z.B. Tueroeffner, Licht etc.).

Es gibt uebrigens 2 Versionen im iOS Appstore. Beide funktionieren problemlos.


Anleitung LIVEBILD der AGFEO IP-Video TFE 1 ueber lokales WLAN (!) auf ELCOM-Videofon APP:

Voraussetzung:
- AGFEO IP-Video TFE 1 und SmartPhone befinden sich im gleichen Netzwerk (WLAN, LAN) - von mir aus auch per VPN.
- ES-Anlage von AGFEO (z.B. ES 512, ES 522 IT, ES 628, ES 770 IT etc.). FritzBox & Co. sollte aber auch gehen.
- AGFEO IP-Video TFE 1 ist schon korrekt in ES-Anlage als SIP-Geraet vom Typ "SIP-TFE" angelegt.


1. Einrichtung der elcom-videofon APP
- Menu SETUP/Benutzerkonten/SIP-Konten aufrufen.
  Kontoname: beliebig (z.B. Home)
  SIP-Server: IP-Adresse des ES-Kommunikationssystem (z.B. 192.168.100.1)
  SIP-Benutzer ID: "Anmeldename an ES-Anlage" (z.B. "elcomAPP")
  SIP-Authen. PIN: "Passwort an ES-Anlage"
  Benutzername: nicht verwenden, ggf. loeschen

  Erweiterte SIP-Einstellungen: nicht verwenden, ggf. loeschen

  DTMF-Einstellungen
  Sende DTMF: SIP-Info (unveraendert)

  Netzwerkeinstellungen
  Protokoll: UDP (!)

  NAT-Einstellungen
  Rport-Support: Signalisierung (unveraendert)
  STUN aktiv: nicht verwenden, ggf. loeschen

  automatische Registrierung:
  bei APP-Start: aktiv (unveraendert)

- Menu SETUP/Audio & Telefonie:
  Audio-Optionen: unveraendert
  AudioCodecs: PCMU und PCMA jeweils aktiv. Andere aus.
  Standby-Optionen: Standby und WLAN beide aktiv
  Protokoll-Optionen: unveraendert (deaktiv)

- Menu SETUP/Steuerbefehle
  DTMF-Tueroeffnen: #9 (Relaiscode 1 der TFE)
  DTMF-Lichtrelais:    (Relaiscode 2 der TFE, ab Werk leer)

  Steuerung fuer i2Bus-Interface: unveraendert

  Automatik-Funktionen: 3 (unveraendert)

- Menu SETUP/Eingang und Kamera:
  Eingang/Kamera 1: aktiv
  Betriebsmodus: LBM/CBM-Module (wenn Relais auch ueber APP geschaltet werden sollen)
                            IP-Kamera, wenn Relais NICHT ueber APP geschaltet werden sollen)

  Video-Stream: HTTP
  Video-URL: IP-der-TFE:8080/?action=stream (OHNE "http://"!)
  Benutzername: wie in TFE (z.B. "admin" ab Werk)
  Passwort: wie in TFE (z.B. admin ab Werk)

  SIP-ID Eingang: #80 (= int. Rufnummer der Tür-Rufverteilung der ES-Anlage bzw. KT der TFE).


Gerade der letzte Punkt ist wichtig, da anhand dieser Rufummer die elcom videofon APP den SIP-Ruf der AGFEO IP-Video TFE 1 erkennt und dann direkt auch das LIVEBILD anzeigt, ohne dass man noch manuell die Kamera auswaehlen muss. Wenn hier also was falsches steht... ;-)

Allerdings haben eine ES 516 und ES 522 (IT) eine FTZ 123 D 12 Türschnittstelle. Sofern diese bereits ebenfalls aktiviert ist, kann die SIP-ID (s.u.) der APP und in der ES nicht mehr die 80, sondern muss z.B. die "81" sein!

Die korrekten STREAM URLs der AGFEO IP-Video TFE 1 kann man uebrigens einfach aus der Webkonfiguration der TFE herauskopieren. Die werden da naemlich alle schoen angezeigt.

Nachdem nun die elcom APP konfiguriert ist, kann man die SETUP-Einstellungen wieder "verlassen", so dass diese auch gespeichert werden.


2. Einrichtung des SIP-Geraetes "elcomAPP" am SIP-Server/ES-Anlage

Nun muss man noch seinen SIP Registrar konfigurieren, da sich ja die elcom APP versucht mit den obigen Anmeldedaten an diesem als SIP-Telefon anzumelden.

Nachstehendes gilt fuer alle ES-Anlagen von AGFEO.

- Menu Hardware/Geraeteinstellungen:
  dort sollte nun ein neuer "roter" Geraetetyp-Eintrag "SIP Intern" mit Namen "elcomAPP"
  zu finden sein. Diesen anklicken und konfigurieren wie nachstehend:
 
  Benutzer: elcomAPP (nicht veraendern!)

  Passwort: wie oben in APP eingegeben (=SIP-Authen. PIN: "Passwort an ES-Anlage")

  DTMF-Uebertragung: SIP Info

Alle anderen Einstellungen koennen so verbleiben.

HINWEIS:
Sollte diese Anleitung genutzt werden, damit auch von unterwegs und nicht nur ueber das lokale WLAN die APP in die ES-Anlage eingebunden werden soll, so ist die Checkbox "Anmeldung aus fremden Netzen erlauben" zu aktivieren. In diesem Fall muss man ein "strenges" Passwort verwenden, da die AGFEO ES Anlage dies sonst nicht zulaesst.
Auch eine VPN-Verbindung ist eine Anmeldung aus fremden Netzen!
Ggf. sind dann auch noch Eintragungen fuer STUN in APP und ES notwendig, sollten Sprechwege fehlen.


3. anrufbaren Benutzer in der ES-Anlage fuer APP anlegen
Wir wollen die elcom videofon APP ueber SIP bei einem Klingelereignis von der ES-Anlage anrufen lassen. Dazu muss kurz noch ein Benutzer konfiguriert werden, da nur diese in der ES Anlage eine anrufbare Rufnummer erhaelt.

Alternativ koennten wir die APP auch einem bereits bestehenden Benutzer hinzufuegen. Der Tuer-Ruf wird dann immer parallel auf seinem z.B. Tischapparat UND gleichzeitig auf der elcom videofon APP signalisiert.

Nachfolgendes Beispiel zeigt das Anlegen eines neuen Benutzers in der ES-Anlage:

Menu Benutzer/Benutzerverwaltung:
- neuen Benutzer ueber "+" hinzufuegen
  eindeutigen Namen angeben (z.B. "SmartPhone")
  freie int. Nummer zuweisen (z.B. "31")
  als Geraet dann diesem das bisher unbenutzte SIP Geraet "elcomAPP" zuweisen


4. Einrichten der Tuer-Rufverteilung
In den obigen beiden Steps wurde die APP als internes SIP Telefon in der ES-Anlage eingerichtet. Nun muessen wir noch dafuer sorgen, dass bei einem Klingelereignis dieses "SIP Telefon" auch bei einem TFE-Ruf angerufen wird.

Menu Rufverteilung/Tueren:
kurz "links" bei Tuer-Taste pruefen, ob es fuer die SIP TFE schon eine eigene Rufverteilung gibt, oder ob die noch unter der default-Rufverteilung gefuehrt wird. Entscheiden, ob man eine davon getrennte Rufverteilung benoetigt und ggf. eine neue hinzufuegen. Dort dann die "80 [Hauseingang]" als "Tuer Taster" auswaehlen.

In beiden Faellen dann
- Menuunterpunkt Tuer Rufvariante/Variante 1 / Tuer / Rufzuordnung:
  "Aktion: Rufe Benutzer" und dort dann die Telefone auswaehlen, die man bei einem
  Klingelereignis auch per SIP rufen moechte.
  Hier also auch den "Benutzer" der elcom videofon APP eintragen.
  Im obigen Beispiel war das "SmartPhone".

Zum Schluss alles "UEBERNEHMEN", damit das in der AGFEO ES-Anlage auch wirksam wird.


Wenn alles korrekt konfiguriert ist, wird nun bei einem Klingelereignis von der AGFEO IP-Video TFE 1 eine Rufverbindung zur ES-Anlage (SIP Server) aufgebaut. Die ES-Anlage erkennt den Tuerruf und ruft dann anschliessend die in der Tuer-Rufverteilung eingetragenen "Benutzer" der ES.

Nach kurzer Zeit wird dann die elcom APP am Handy den Ruf signalisieren. Wenn die APP aktiv ist, wird diese klingeln. Wenn im Hintergrund, wird eine Notification gemacht.

Wenn man dies akzeptiert, laesst sich der Ruf annehmen und die App zeigt das LIVEBILD der AGFEO IP-Video TFE 1 direkt an. Auch die Sprechwegverbindung ist direkt hergestellt.

Je nach APP Einstellung (s.o.) kann man nun auch die Relais schalten.

Wenn man dem Postboten wirklich oeffnen moechte.


HINWEIS:
Wird die neuere elcom videofon APP Version 2 genommen, so ist das Einstellungsmenu der APP in einigen (wenigen) Bereichen erweitert. Allerdings kann man dort eigentlich alles auf default bzw. nach eigenen Praeferenzen einstellen. Obige Funktionen sind dort aber auch vorhanden und werden auch identisch konfiguriert.


ACHTUNG:
- Die APP muss bei Handy-Neustart ebenfalls neugestartet werden, damit diese "aktiv" ist und TFE-Rufe annehmen kann.
- wundert Euch nicht, wenn Ihr einen starken AKKU-Verbrauch habt
- wundert Euch ebenfalls nicht, wenn Hacker versuchen Euren SIP-Port zu hacken - zumindest dann nicht, wenn Ihr einen APP Zugang per NAT-Eintraege in der Firewall (einfache Portweiterleitung) ohne VPN Verbindung einrichtet. Nehmt zumindest bitte NICHT den Standard-Port 5060, ok? Das "starke" Passwort ist ja bei AGFEO dann Vorgabe.
- OK, dafuer ist alles weiterhin in Eurer Hand. Keine Cloud. Keine Abhaengigkeit, keine persoenlichen Daten an Unternehmen. Und die Gewissheit, dass das auch noch in zig-Jahren gehen wird. Was man ja bei Cloudanbietern nicht garantieren kann. Und wer moechte seine Eingangstuer da schon wirklich von abhaengig machen?

Puh, das war aber nun lang. Dabei ist das an sich recht einfach und ist innerhalb von weniger als 5 Minuten erledigt.

Hoffe, Ihr kommt damit aber klar. Und wenn ich mich irgendwo vertan habe, oder Ihr Fragen habt, nur zu...

Gruss,
DW
pincode


Kompletter Nachrichtenpfad

ThemaDatumvon
HOW TO: Livebild der AGFEO IP-Video TFE auf Smartphone APP (Anleitung elcom videofon APP)20.12.2016 12:42:14pincode
     Re:HOW TO: Livebild der AGFEO IP-Video TFE auf Smartphone APP (Anleitung elcom videofon APP)24.12.2016 16:41:52Bastian Niemann
          Re:Re:HOW TO: Livebild der AGFEO IP-Video TFE auf Smartphone APP (Anleitung elcom videofon APP)25.12.2016 18:53:26pincode
               Re:Re:Re:HOW TO: Livebild der AGFEO IP-Video TFE auf Smartphone APP (Anleitung elcom videofon APP)25.12.2016 22:58:36Manfred
                    Re:Re:Re:Re:HOW TO: Livebild der AGFEO IP-Video TFE auf Smartphone APP (Anleitung elcom videofon APP)26.12.2016 00:45:44poncier
                         Re:Re:Re:Re:Re:HOW TO: Livebild der AGFEO IP-Video TFE auf Smartphone APP (Anleitung elcom videofon APP)26.12.2016 10:33:54Manfred
                              Re:Re:Re:Re:Re:Re:HOW TO: Livebild der AGFEO IP-Video TFE auf Smartphone APP (Anleitung elcom videofon APP)26.12.2016 17:37:31pincode
                                   Re:Re:Re:Re:Re:Re:Re:HOW TO: Livebild der AGFEO IP-Video TFE auf Smartphone APP (Anleitung elcom videofon APP)26.12.2016 18:39:27Manfred
     Re:HOW TO: Livebild der AGFEO IP-Video TFE auf Smartphone APP (Anleitung elcom videofon APP)08.10.2017 12:17:07pincode

Zur Forumstartseite

Zurück zur Domainstartseite