Beitrag lesen

Thema: AS oder ES mit Versatel
gesendet von: Michael
Datum/Zeit: 16.05.2017 15:31:13
Nachricht:
Hallo.

Ein Kunde von uns möchte von seinem jetzigen TK-Anlagenbetreiber (AVAYA) weg und jetzt eine AGFEO-Anlage von uns installiert bekommen.

Der Telefonanbieter war früher die Telekom. Jetzt liefert aber seit ca. 4-5 Jahren Versatel den Telefonanschluß (Anlagenanschluß) als VoIP-Anschluß. Entweder 2 oder 3 Amtsanschlüsse mit 4 oder 6 Leitungen. Das konnte mir bisher noch niemand genau sagen.

Hat mit Versatel schonmal jemand Erfahrungen mit gesammelt? Funktioniert das problemlos oder lieber die Finger von lassen?

Es sollen 8 Systemtelefone (ST45 S0/UP0), 4 Schnurlos DECT 65IP (3x mit Headset), 2 DECT IP-Basen (Netzwerkanschluß vorhanden) und 2 analoge Anschlüsse (Fax und externe Klingel) angeschlossen werden.

Lieber eine AS45 mit Modulen nehmen oder auf die ES628 setzen?

Michael


Kompletter Nachrichtenpfad

ThemaDatumvon
AS oder ES mit Versatel16.05.2017 15:31:13Michael
     Re:AS oder ES mit Versatel16.05.2017 20:41:01pincode
          Re:Re:AS oder ES mit Versatel17.05.2017 16:05:00Michael
               Re:Re:Re:AS oder ES mit Versatel17.05.2017 18:31:55pincode

Zur Forumstartseite

Zurück zur Domainstartseite