Beitrag lesen

Thema: Agfeo ES516 SIP-trunk CLIP bei Umleitungen/Weiterleitungen
gesendet von: Christian Schweingruber
Datum/Zeit: 26.05.2017 12:08:02
Nachricht:
Guten Tag

Ich verwende ein ES516 mit einem SIP-trunk.
Die ausgehende Nummer wird von der ES516 im P-Preferred-Identity Header mitgeliefert. Damit diese auch beim Empfänger signalisiert wird, musste der Provider das Merkmal "Clip special agreement" aktivieren. Ich habe mich verpflichtet nur die zugewiesenen Rufnummern zu verwenden.

Wenn ich nun eine Umleitung (z.B. nach 20s auf ein externes Mobile) einrichte, wird beim umgeleiteten ausgehenden Anruf die Rufnummer des ursprünglichen Anrufers mitgeliefert, so dass beim Umleitungsziel diese Nummer angezeit wird. Dies ist eigentlich sinnvoll, jedoch bei meinem Provider nicht zulässig.
Ein weiterer Nachteil ist, dass diese Nummer auch in den Verbindungsnachweisen auftaucht.
Lässt sich dieses Verhalten (nur bei Um- und Weiterleitungen) abschalten?

freundliche Grüsse
Christian Schweingruber


Kompletter Nachrichtenpfad

ThemaDatumvon
Agfeo ES516 SIP-trunk CLIP bei Umleitungen/Weiterleitungen26.05.2017 12:08:02Christian Schweingruber
     Re:Agfeo ES516 SIP-trunk CLIP bei Umleitungen/Weiterleitungen26.05.2017 15:36:03Bastian Niemann
          Re:Re:Agfeo ES516 SIP-trunk CLIP bei Umleitungen/Weiterleitungen26.05.2017 16:16:47pincode
               Re:Re:Re:Agfeo ES516 SIP-trunk CLIP bei Umleitungen/Weiterleitungen27.05.2017 09:00:45Christian Schweingruber
                    Re:Re:Re:Re:Agfeo ES516 SIP-trunk CLIP bei Umleitungen/Weiterleitungen27.05.2017 21:09:10Manfred

Zur Forumstartseite

Zurück zur Domainstartseite