Beitrag lesen

Thema: AS45 verzerrt Raumzeit
gesendet von: FunkenHascher
Datum/Zeit: 08.11.2017 19:48:47
Nachricht:
Hallo,

meine AS45 - Inbetriebnahme Ende letzten Jahres - kann seit der Umstellung auf Winterzeit die Spur nicht mehr richtig halten, was die Zeiteinstellung angeht. Bei Inbetriebnahme und auch bei der Umstelluung auf die Sommerzeit Ende März war alles problemlos gelaufen abgesehen von dem hier bereits diskutierten Effekt (http://www.pincode.de/scripts/forum/ShowMessage.asp?ID=6917). Im Juni habe ich dann die Firmware 9.2e eingespielt, was ohne weiteres dazu geführt hat, dass die geringen Gangunterschiede zwischen den ST45IP und den DECT65IP verschwunden waren.

Leider verlief die Umstellung auf die Winterzeit weniger problemlos. Ich meine dass am Morgen des 29.10. noch alles ganz gut aussah, auch ohne mein Zutun. Später dann Montag / Dienstag zeigten sich auf den ST45IP und den DECT65IP unterschiedliche (!) Gangunterschiede zur Realzeit. Bei den DECT-Basis-Stationen war da die IP des LM509 als Zeitserver eingetragen. Ein Neustart der Anlage und des DECT-Ringes zeitigte eine kurzzeitige Korrektur, die allerdings einige Zeit später wieder futsch war. Zudem habe ich beobachtet, dass die verschiedenen Gangunterschiede der ST45IP-Telefone und den DECT65IP auch nicht konstant blieben sondern sich immer mal etwas veränderten, dabei aber niemals über 60 Minuten hinaus gingen - somit war die Telefonanlage zum perfekten Lottozahlengenerator mutiert.

Ich habe dann versucht als Zeitquelle für das LM509 und die DECT-Basis-Stationen die IP vom Gateway des Subnetzes, welches ebenfalls per NTP Zeitinformationen für das Subnetz bereit stellt zu anzugeben, was tatsächlich erst mal erfolgversprechend aussah, aber nun nach drei Tagen wieder zurück zum gleichen Problem geführt hat, außer dass jetzt die Zeit auf den DECT65IP immer noch stimmt. Auf den ST45IP zeigt sich eine schwankende Abweichung zwischen 5 und 60 Minuten.

Das Netzwerkprotokoll stell diese Abweichung deutlich dar (Arrival Time zu Transmit Timestamp):
Frame 150: 90 bytes on wire (720 bits), 90 bytes captured (720 bits)
    Encapsulation type: Ethernet (1)
    Arrival Time: Nov  8, 2017 19:06:49.811545000 Mitteleuropäische Zeit
    [Time shift for this packet: 0.000000000 seconds]
...
Network Time Protocol (NTP Version 4, broadcast)
    Flags: 0x25, Leap Indicator: no warning, Version number: NTP Version 4, Mode: broadcast
    Peer Clock Stratum: secondary reference (2)
    Peer Polling Interval: 6 (64 sec)
    Peer Clock Precision: 0.007813 sec
    Root Delay:    0.0299 sec
    Root Dispersion:    0.0011 sec
    Reference ID: 131.188.3.221
    Reference Timestamp: Nov  8, 2017 18:35:00.369999000 UTC
    Origin Timestamp: Jan  1, 1970 00:00:00.000000000 UTC
    Receive Timestamp: Jan  1, 1970 00:00:00.000000000 UTC
    Transmit Timestamp: Nov  8, 2017 18:35:00.369999000 UTC

Wird dieses Verhalten mit der 9.2f_d behoben oder hat es andere Ursachen? Gibt es Hinweise was da schief läuft?

Kann jemand helfen? - Ich wäre wirklich dankbar!

Gruß, Funkenhascher


Kompletter Nachrichtenpfad

ThemaDatumvon
AS45 verzerrt Raumzeit08.11.2017 19:48:47FunkenHascher
     Re:AS45 verzerrt Raumzeit08.11.2017 23:50:15pincode
          Re:Re:AS45 verzerrt Raumzeit09.11.2017 08:01:02FunkenHascher
               Re:Re:Re:AS45 verzerrt Raumzeit09.11.2017 10:44:00Manfred
                    Re:Re:Re:AS45 verzerrt Raumzeit09.11.2017 19:37:25FunkenHascher
                         Re:Re:Re:Re:AS45 verzerrt Raumzeit09.11.2017 21:06:01Manfred
                              Re:Re:Re:Re:Re:AS45 verzerrt Raumzeit09.11.2017 23:08:50pincode
               Re:Re:Re:AS45 verzerrt Raumzeit // Anleitung Firmware-Update AGFEO LAN-Modul09.11.2017 11:43:45pincode
                    Re:Re:Re:Re:AS45 verzerrt Raumzeit // Anleitung Firmware-Update AGFEO LAN-Modul12.11.2017 17:41:17FunkenHascher
                         Re:Re:Re:Re:Re:AS45 verzerrt Raumzeit // Anleitung Firmware-Update AGFEO LAN-Modul12.11.2017 17:56:18Manfred

Zur Forumstartseite

Zurück zur Domainstartseite