Beitrag lesen

Thema: IP-Video TFE2 / Ungereimtheiten bei Spannungsversorgung
gesendet von: ksi
Datum/Zeit: 05.11.2018 02:07:31
Nachricht:
Hallo,

ich habe da widersprüchiche Angaben zwischen Hardware und beiligender gedruckter Bedienungsanleitung - ausgerechnet bei der 12-V Spannungsversorgung:

Laut Anleitung sind die Pins
8+9 12 Volt und 0 Volt
10+11 nicht belegt

Laut Leiterplatte (Rev. 5.0)
sind die Pins
8+9  V und V (was auch immer das heißen mag)
10+11 0 Volt und 12 Volt

Nun könnte man vermuten, das V und V bedeutet unbelegt, und dann könnte man ja beides einfach mal probieren.

Dass aber nun auch die Polarität unterschiedlich ist, mach mich doch ein wenig zu nervös, um das einfach mal auszuprobieren...

Ich würde ja im Zweifel der Leiterplattenbeschriftung mehr vertrauen, aber ich gehe lieber sicher:

Welche Angaben stimmen?

Danke..

P.S.: Gehört zum Lieferumfang eigentlich kein Stecker für die Pfostenleiste des LANs dazu, wenn man keinen RJ45 Stecker benutzt? Bei mir war jedenfalls nichts derartiges dabei..


Kompletter Nachrichtenpfad

ThemaDatumvon
IP-Video TFE2 / Ungereimtheiten bei Spannungsversorgung05.11.2018 02:07:31ksi
     Re:IP-Video TFE2 / Ungereimtheiten bei Spannungsversorgung05.11.2018 02:30:27ksi
     Re:IP-Video TFE2 / Ungereimtheiten bei Spannungsversorgung05.11.2018 03:51:40ksi
          Re:Re:IP-Video TFE2 / Ungereimtheiten bei Spannungsversorgung05.11.2018 03:56:32KSI
               Re:Re:Re:IP-Video TFE2 / Ungereimtheiten bei Spannungsversorgung05.11.2018 08:48:42pincode
                    Re:Re:Re:Re:IP-Video TFE2 / Ungereimtheiten bei Spannungsversorgung05.11.2018 15:40:33ksi
                         Re:Re:Re:Re:Re:IP-Video TFE2 / Ungereimtheiten bei Spannungsversorgung05.11.2018 18:38:03Manfred
                              Re:Re:Re:Re:Re:Re:IP-Video TFE2 / Ungereimtheiten bei Spannungsversorgung14.12.2018 16:16:26ksi

Zur Forumstartseite

Zurück zur Domainstartseite