Beitrag lesen

Thema: Heimarbeitsplatz mit TKSuite/Dashboard
gesendet von: Tobias
Datum/Zeit: 19.05.2020 16:56:19
Nachricht:
Hi,

es tauchte nun zunächst der Wunsch auf, dass zwei Heimarbeitsplätze nicht nur per Rufumleitung erreichbar sein sollen, sondern dass auch abgehende Gespräch unter der Kanzleinummer erfolgen sollen.

Kein Problem, sowohl Easybell als auch Betamax/Dellmont erlauben ja Fake-Nummern (das nennt sich dann wohl Clip No Screening). Also entweder bei Easybell zwei unbenutzte Nummern aus dem Trunk herausnehmen und für den VoIP-Zugriff des Heimarbeiters bereitstellen, oder einfach bei Betamax/Dellmont gleiches tun.

Nun aber der weitere Wunsch: Auch mit TKSUite wählen zu können - das wirft die bisherige Herangehensweise ja über den Haufen. Nun gibt es zum einen ja die neue Handy-Integration in Agfeo, aber ein Handy ist wohl doch eher nicht gewünscht.

Jetzt frage ich mich gerade ganz naiv:
Kann ich einfach ein VoIP-Telefon von extern in die Agfeo-Anlage einbuchen?
Wie sicher wäre das, wenn ich aus Kostengründen keinen VPN-Tunnel am Heimarbeitsplatz bereitstellen kann?
Auf der anderen Seite laufen ja die SIP-Verbindungen zwischen Anlage und Easybell auch nicht durch einen Tunnel...

Was würdet Ihr machen, wenne s möglichst einfach und billig sein soll?


Kompletter Nachrichtenpfad

ThemaDatumvon
Heimarbeitsplatz mit TKSuite/Dashboard19.05.2020 16:56:19Tobias
     Re:Heimarbeitsplatz mit TKSuite/Dashboard20.05.2020 00:13:52pincode

Zur Forumstartseite

Zurück zur Domainstartseite